Freunde edlen Glases e.V.

Freunde edlen Glases e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein der Freunde edlen Glases e.V.  in Rheinbach ist 1968 auf Initiative der nach dem Krieg in Rheinbach neu  angesiedelten nordböhmischen Glasveredler gegründet worden. Diese  brachten neben ihrem Können auch ihr Wissen um die Schönheit und den  Wert veredelten Glases in ihre neue Heimat, regten zur Sammlung, zum  Erwerb und zur Ausstellung solcher Gläser an. Der Verein wurde zum  Gründer des Glasmuseums in Rheinbach, in dem er  zunächst Leihgaben und  dann zunehmend selbsterworbene Gläser der  Öffentlichkeit zugänglich  machte. Der Erfolg gab den Initiatoren  Recht. Nach wenigen Jahren wuchsen die  Bestände des Museums, die  Bestandspflege und die Aufgaben ihrer  objektgerechten Präsentation so  stark an, dass die Grenzen einer  ehrenamtlichen Leitung des Museums  erreicht waren.
Dankenswerterweise  fand sich die Stadt Rheinbach, von Anfang an  engagiert fördernd  beteiligt, 1980 bereit, das Glasmuseum Rheinbach in  ihre Trägerschaft  zu
übernehmen und neue Ausstellungsräume zu schaffen. Seither  konzentriert sich der Verein satzungsgemäß vor allem auf die  Förderung  des Rheinbacher Glasmuseums. Er unterstützt dessen Sammlung durch  Suchen und Erwerben von edlen Gläsern aller Zeit- und  Kulturepochen  sowie von Geräten der verschiedenen Veredlungsprozesse. Mit  diesen Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder ergänzt der Verein  die  Ankaufsmöglichkeiten des Museums aus städtischen Mitteln, fördert  aber  auch die Kenntnis und das Verständnis der kulturellen,  wirtschaftlichen  und geschichtlichen Bedeutung der Glasveredlung. Ein  besonderer  Förderschwerpunkt bleibt dabei das veredelte Hohlglas aus  Nordböhmen.
Wenn  Sie dabei mithelfen wollen dann werden Sie Mitglied der Freunde  edlen  Glases e.V. zur Förderung des Glasmuseums Rheinbach. Der   Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt 12,50 €.
Noch  etwas: Mitglieder haben zu allen Öffnungszeiten freien Eintritt  in das  Museum. Selbstverständlich sind alle Beiträge und Spenden für Sie   steuerlich absetzbar.

Hier geht es zur Website des Rheinbacher Glasmuseums
Förderverein des Rheinbacher Glasmuseums
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü